WER IN DEN SPIEGEL DER SEELE BLICKT,

WIRD SEIN REISEGLÜCK FINDEN.

JW Marriott Hotel Singapore South Beach

Indiens angesagtestes Designhotel

The Ritz-Carlton, Abama

Die Magie der Wüste spüren.

La Mamounia

Filmreif in Marrakesch residieren

DIE NEUESTEN REISETRENDS - WIR SETZEN AUF DIE LUXURIÖSESTEN.

Von spektakulärer Hotelneueröffnung bis unentdeckter Destination, von einem einsamen Wüstenresort bis hin zum angesagten Golfer-Hotspot: Die Bandbreite in dieser ausgesuchten Edition könnte nicht größer sein. Aus gutem Grund: Schließlich möchten wir für Sie persönlich das perfekte REISEERLEBNIS kreieren.

 

Es erwarten Sie Häuser, die den höchsten Ansprüchen auf Reisen gerecht werden. Alles ist also vorbereitet, damit Sie sich schon einmal in Ihr favorisiertes Winterdomizil in 2017/2018 „VORTRÄUMEN“ können.

 

 

MAURITIUS: ONE&ONLY LE SAINT GÉRAN IN POSTE DE FLACQ

Dieses auf einer einsamen Halbinsel gelegene Haus inspiriert die Sinne durch seine tropischen Farbenwelten: Das üppige tropische Grün der Anlage kontrastiert perfekt mit dem Blau des Meeres, das Gäste der Strandvillen immer in Blick- und Reichweite haben. Weitere Vorzüge:

 

• Wassersport de luxe bei Tauchausflügen, Kitesurfen und Wasserski
• Kulinarische Steak-Kreativität im „Prime“
• Spa-Erlebnisse der Superlative im Gartenpavillon

 

SRI LANKA, TANGALLE: AMANWELLA

Wenn das Plätschern der Wellen und das leise Rascheln der Kokospalmen die einzigen Geräusche sind, gehen Privatheit und Erholung Hand in Hand. Das im Süden Sri Lankas gelegene Resort verführt die Gäste regelrecht zur Entspannung – auch dank dieser Genussmomente:


• 800 Meter langer goldgelber Sandstrand
• Weiter Meerblick durch offene Bauweisen und breite Glasfronten
• Attraktive nahe Ausflugsziele wie der Bundala Nationalpark oder das Fischerdorf Tangalle

 

SÜDOSTASIEN, SINGAPUR: JW MARRIOTT HOTEL SINGAPORE SOUTH BEACH

Ein VIP-Anspruch ist diesem Hotel zu wenig. Hier gilt das HIP-Prinzip: „Highly Individualised People and Places“. Gäste können sich also in bester zentraler Citylage auf einen extrem persönlichen Service freuen – darüber hinaus auch noch darauf:


• Zwei extravagante Dachgärten mit weiten Aussichten auf die Skyline
• Hochmodernes Innendesign von Philippe Starck
• Eine in das Hotel integrierte Einkaufspassage

 

SPANIEN, TENERIFFA: THE RITZ-CARLTON, ABAMA

Die inmitten von Palmen, farbgewaltiger Flora und idyllischen Wasserfällen gelegene Anlage ist längst eine Legende unter Golfliebhabern. Bei Abschlägen auf dem hauseigenen saftig grünen Platz können Blicke weit über den tiefblauen Ozean schweifen. Weitere Vorzüge, die auch Nichtgolfer begeistern:


• Besondere Serviceleistungen in den Adults-only-Tagor-Villen
• Heller, einladender Strand mit lässigem Beach-Club-Flair
• garantierte Zimmerupgrades und Early Check-in/Late Check-out

 

 

MAROKKO, MARRAKESCH: LA MAMMOUNIA

Schon oft fungierte diese Hotellegende als Filmkulisse – und noch heute gilt sie als Marrakeschs Hotspot für VIPs aus aller Welt. Nach aufwendiger Renovierung präsentiert sich die „Grand Old Lady“ nun in neuem Glanz. Die Vorzüge dieses Ausnahmehauses gelten natürlich weiterhin:


• Ein vielfach prämierter Spa mit variantenreichem Verwöhnangebot
• Ausgezeichnete Restaurants, die höchsten Gourmetansprüchen gerecht werden
• Klassisches Grandhotel-Flair inmitten einer faszinierenden Orient-Metropole