Uganda

Die Perle Afrikas

AIRTOURS PRIVATE TRAVEL EMPFIEHLT

Zu Recht erhielt Uganda von Winston Churchill den Beinamen „Perle Afrikas“. Ein Name, der vielfältige und einzigartige Naturschönheiten verheißt: im Süden eine immer grüne, hügelige Landschaft und die Ruwenzori Mountains, im Norden tierreiche Savannen. Und eins von vielen Safari-Highlights: die Begegnung mit Berggorillas im Bwindi National Park – ein einzigartiges Erlebnis! 

 

Heike Trines

airtours Private Travel Designer

9 TAGE - HIGHLIGHTS EINER UNVERGLEICHBAREN REISE

• Einzigartig: Gorillas und Schimpansen hautnah erleben

• Flugsafari inklusive Pirschfahrten, Fuß- und Bootsafaris

• Übernachtungen in First Class Lodges

• Qualifizierte, englischsprechende Ranger und Guides

 

    

 

 

 

 

Detaillierter Reiseverlauf als pdf Download

1. Tag: Entebbe

Individuelle Anreise nach Entebbe. 1 Übernachtung inkl. Frühstück im Lake Victoria Resort.

 

2.- 3. Tag: Entebbe – Kidepo Valley National Park

Start einer beeindruckenden Flugsafari. Der 1442 km2 große Kidepo Valley National Park gilt selbst unter Afrika-Kennern als absoluter Geheimtipp! Beeindruckende Bergmassive und ein artenreiches Savannengebiet prägen dieses Naturjuwel. Einzigartige Pirschfahrten warten auf die Gäste. 2 Übernachtungen inkl. Vollpension und Getränken in der Apoka Safari Lodge.

 

4. Tag: Kidepo Valley National Park – Murchison Falls National Park

Nach einer weiteren Pirschfahrt in den frühen Morgenstunden Fortsetzung der Flugsafari. Der Murchison Falls National Park ist mit 3.840 km² das größte Schutzgebiet Ugandas. Eine Bootssafari auf dem Nil zu den Murchison Falls bietet die Möglichkeit Ugandas Tierwelt vom Wasser aus zu beobachten. 1 Übernachtung in der Paraa Lodge inkl. Vollpension.

 

5. Tag: Murchison Falls National Park – Kyaninga/Ndoli Lodge

Frühpirsch im Nationalpark, anschliessend Buffetfrühstück. Im Laufe des Vormittags Weiterflug mit einer Cessna Caravan nach Fort Portal oder Kasese. 2 Übernachtungen inkl. Vollpension in der Kyaninga oder Ndali Lodge.

 

6. Tag: Kibale National Park & Bigodi Swamps

Im Kibale Forest wandern die Gäste im Tropenwaldgebiet auf der Suche nach Primaten. Die Attraktion sind die an Menschenbegegnungen gewöhnten Schimpansen. Anschliessend werden die Bigodi Sümpfe besucht, die bekannt sind für ihren Schmetterling- und Vogelreichtum.

 

7. Tag: Kyaninga/Ndoli Lodge – Bwindi National Park

Vormittags kurzer Transferflug nach Kihihi. Der Süden Ugandas ist auch als die „Schweiz Ostafrikas“ bekannt. Unberührte Regenwälder, idyllisch gelegene Dörfer und das grandiose Panorama der Virunga-Vulkane bilden die Kulisse auf dem Weg per Allradfahrzeug zur Clouds Gorilla Mountain View Lodge. 2 Übernachtungen inkl. Vollpension und Getränken.

 

8. Tag: Bwindi National Park

Ein aufregendes Naturerlebnis steht frühmorgens auf dem Programm: Gorilla-Tracking im Bwindi National Park. Die hautnahe Begegnung mit einem Silberrücken, dem Oberhaupt einer Gorillafamilie, ist mit keiner anderen Tierbeobachtung zu vergleichen.

 

9. Tag: Bwindi National Park - Kisoro – Entebbe

Heute heißt es leider Abschied nehmen von diesem malerischen Fleckchen Erde. Vormittags letzte Etappe der Flugsafari mit dem Ziel Entebbe. Ende der Safari und individuelle Rück- oder Weiterreise.

 

Unser Tipp: Ein 3-tägiger Verlängerungsaufenthalt in der erstklassigen Wildwaters Lodge.

 

Diese airtours Private Travel Erlebnisreise beginnt ab 10.975 EURO p.P.

 

Zum Anfrageformular

 

 

DIE BESTEN ERLEBNISSE MIT AIRTOURS PRIVATE TRAVEL

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wenn Sie sich Ihren Urlaub einmal fernab üblicher Katalogreisen, ganz individuell und nur für Sie zusammengestellt  wünschen, wenden Sie sich an Ihr airtours Reisebüro oder an das airtours Service Team

 

Reisebedingungen