SRI LANKA

Für große und kleine Entdecker

AIRTOURS PRIVATE TRAVEL EMPFIEHLT

Facettenreichtum, wie ihn nur Sri Lanka bietet: Auf dieser Rundreise begegnen einem unter anderem riesige „Elefantenversammlungen“, mächtige Kulturstätten und idyllische Strände. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie

 

Bettina Kopitzki 

airtour Private Travel Designer

 

 

10 TAGE - HIGHLIGHTS EINER UNVERGLEICHBAREN REISE

Jeepsafari im "Elefantenkorridor"

Früchte Service und

"King Coconut" Trinkkokosnüsse während der gesamten Reise

mächtige Kulturstätten und idylische Strände

 

    

 

 

 

 

Detaillierter Reiseverlauf als pdf Download

 

1. Tag: Colombo

Nach der Ankunft am Flughafen geht es hinein in die Hauptstadt Colombo, die – trotz fortschreitender Modernisierung – noch an vielen Orten den Charme vergangener Zeiten zeigt. Angesichts einer 100 Jahre alten Festung werden die Kleinen eventuell an ihre Ritterburg zu Hause erinnert – real wirkt alles natürlich noch viel spannender. Die Basare und Tempel von Colombo werden auch Mama und Papa schnell in den Bann ziehen. Ein inspirierender Auftakt. 1 Übernachtung inkl. Halbpension.

 

2. Tag: Colombo - Dambulla

Gestärkt von einem Frühstück geht es auf einer ca. 4-stündigen Fahrt zum Höhlentempel von Dambulla. Hier wartet die größte mit Gemälden bedeckte Fläche der Welt auf neugierige Kinderaugen und es gibt einiges zu entdecken. Der Komplex umfasst insgesamt fünf Höhlen und erstreckt sich auf 2.000 Quadratmeter. 2 Übernachtungen inkl. Halbpension.

 

3. Tag Dambulla – Minneriya Nationalpark

Am Vormittag kann erst einmal im Hotel entspannt werden. Gegen Nachmittag steht der Besuch des Minneriya Nationalparks an, der in 45 Minuten erreicht ist. Elefanten stehen meist ganz oben auf der Beliebtheitsskala von Kindern. Heute können Sie sie live erleben – und das in immenser Vielzahl. Im Park kann von Mai bis Oktober im sogenannten „Elefantenkorridor“ die weltweit größte Versammlung asiatischer Elefanten bewundert werden. Erkundet wird der Park mit Jeeps, die über Allradantrieb verfügen. Für Kinder unter 5 Jahren ist diese Safari nicht geeignet.

 

4. Tag: Dambulla – Polonnaruwa - Passikudah

Ein Tag im Zeichen der Historie. Die 2,5-stündige Weiterfahrt zum Reiseziel Passikudah führt zunächst nach Polonnaruwa. Der Herrscher Parakramabahu ließ sie im 12. Jahrhundert in unglaublichem Ausmaß erbauen. Erobernde Cholas, Jünger des Brahmanismuses – sie alle waren hier präsent und hinterließen Spuren in Form von Tempeln und Reliquien. Erinnerungen an den nächsten Kinderzahnarzt-Termin kommen vielleicht angesichts des „Zahn des Buddha“ auf, der als Talisman der singhalesischen Monarchie betrachtet wird. Nach so viel geballter Historie ist es Zeit für Strandspaß der Gegenwart. Es geht an die Ostküste der Insel: nach Passikudah. 2 Übernachtungen inkl. Halbpension.

 

5. Tag: Passikudah

Das Dorf Passikudah ist berühmt für seine Sandbucht mit glasklarem und flachem Wasser. Jetzt heißt es für die Kleinen: Baden, Spielen, Drachen basteln und Sandschlösser bauen. Auf erfahrene Taucher wartet hier ein kleines Paradies mit Wracks und faszinierenden Unterwasserwelten.

 

6. Tag: Passikudah – Dambana - Kandy

Tarzan wird heute im Dschungel zwar nicht gesichtet – aber es warten andere beeindruckende Begegnungen. Im Dorf Veddha treffen die Familien auf Ureinwohner, die noch immer ihre jahrhundertealten Traditionen pflegen. Kleine Leckermäuler können hier auch vom Bienenhonig naschen. Nach insgesamt vier Stunden Fahrt ist Kandy erreicht. 2 Übernachtungen inkl. Halbpension.

 

7. Tag: Kandy – Peradeniya – Kandy

Ein faszinierender Gegensatz nach dem gestrigen Dschungelflair: Kandy verzaubert mit Pracht und Schönheit. Der Vormittag steht zur freien Verfügung bevor am Nachmittag der „Peradeniya Botanische Garten“ besucht wird.

 

8. Tag: Kandy – Galle

Nach dem Frühstück geht es auf Spurensuche zum besten Tee der Welt. Nach Stopps auf einer Plantage und bei einer Teefabrik geht es weiter nach Galle. Selbstverständlich nicht ohne vorher den Ceylon Tee gekostet zu haben. 1 Übernachtung inkl. Halbpension.

 

9. Tag: Galle – Wadduwa - Colombo

Kleine Ritter- und Burgenfans werden große Augen machen: Heute wird auf einem ca. 90-minütigen Rundgang die UNESCO Weltkulturstätte „Dutch Fort“ besichtigt, ein liebevoll restauriertes Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert. Die Fahrt führt weiter durch die Küstenstadt Ambalangoda, die vor allem für ihre Teufelsmasken und -tänze bekannt ist. Nach derlei dämonischen Eindrücken wird es Zeit für etwas Niedliches: In der Kosgoda Schildkrötenfarm erfahren Familien alles über das dortige Schutzprojekt und die beliebten Panzertiere. 1 Übernachtung inkl. Halbpension.

 

10. Tag: Colombo

Abfahrt zum Flughafen für den individuellen Rückflug.

Diese airtours Private Travel Erlebnisreise beginnt ab 14.778,- EURO für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 11 Jahre 

 

  

Zum Anfrageformular

 

 

DIE BESTEN ERLEBNISSE MIT AIRTOURS PRIVATE TRAVEL

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wenn Sie sich Ihren Urlaub einmal fernab üblicher Katalogreisen, ganz individuell und nur für Sie zusammengestellt  wünschen, wenden Sie sich an Ihr airtours Reisebüro oder an das airtours Service Team. 

 

Reisebedingungen