2017 FEIERT AIRTOURS 50-JÄHRIGES JUBILÄUM

Unter dem Leitgedanken „Urlaub mit Linie“ begann die Erfolgsgeschichte von airtours. Auch wenn die Landkarte des Luxus sich seitdem immer wieder verändert hat – unsere Maxime blieb stets die gleiche:

 

Der Name airtours steht für exklusive Reisen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Für Individualität. Für Destinationen fernab vom Massentourismus. Für intensive Erlebnisse. Und für ausgesuchte Häuser, die ihr eigener Maßstab sind. Ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Gäste bildet seitdem unsere Basis, um persönliche Traumreisen kreieren zu können. Unser Jubiläumsmotto für 2017 lautet deshalb auch: „50 years of travelling your way“. Ein Motto, das wir auch als Ansporn sehen, weiterhin mit voller Leidenschaft für Ihre Reisewünsche da zu sein. Seit 50 Jahren. Und auch in Zukunft.

 

50 Jahre airtours wollen wir natürlich in 2017 mit Ihnen feiern – und verlosen deshalb jeden Monat einen exklusiven Hotelgutschein mit besonderen Events.

 

Zum Gewinnspiel

 

 

WIE ALLES ANFING:

Gründung der airtours international GmbH & Co. KG am 9. Oktober 1967 in Frankfurt am Main

 

Im Jahre 1967 wird die airtours international GmbH & Co. KG in Frankfurt gegründet. Die Gründungsgesellschafter (das Deutsche Reisebüro aus Frankfurt (DER), das Amtliche Bayerische Reisebüro aus München (abr), das Hapag-Lloyd Reisebüro Bremenund airtours Flugreisen aus Düsseldorf) schließen sich zusammen.

    

1970 - airtours wird Niederlassung der TUI

Drei Jahre nach der Gründung übernimmt die Touristik Union International GmbH (TUI) vollständig die Gesellschafteranteile der Gründungsgesellschafter. Die Marke wird jedoch weiterhin in Frankfurt geführt.

1970 - Touristische Erschließung des Orients

Als erster Reiseveranstalter bietet airtours in den 1970er Jahren organisierte Flugreisen mit Linienfluggesellschaften in den Orient, nach Mauritius und auf die Seychellen an.

  

1990 - Veränderung des Reisegeschäfts 

Bereits zu Beginn der 1990er Jahre wird das Pauschalreisegeschäft in ein Bausteingeschäft umgebaut. So können die Kunden nun aus einem breiten Spektrum unterschiedlicher Leistungen eine individuelle Reise zusammenstellen. Dieses Geschäftsmodell wird bis in die heutige Zeit beibehalten.

  

1993 - Veränderung der Unternehmensstruktur

 

Im Jahre 1993 wird airtours international eine GmbH.

  

1994 - Beteiligung der Lufthansa


Die Lufthansa erwirbt vorübergehend 50% der Gesellschaftsanteile, verkauft diese aber ein Jahr später schon wieder.

  

1995 - Gesellschaftsanteile wechseln den Besitzer

 
Die Lufthansa verkauft ihre Gesellschaftsanteile ein Jahr später an die TUI.

  

2006 - Übernahme der TUI

Seit 2006 ist airtours eine Marke der TUI Deutschland GmbH, einer Tochtergesellschaft der TUI Group. Die airtours international GmbH gibt ihre gesellschaftliche Eigenständigkeit ab und wird zukünftig als Marke der TUI Deutschland GmbH geführt.

 

2007 - Auflösung des Firmensitzes

Durch die Übernahme der TUI wechselt auch der Firmensitz. Der Unternehmenssitz zieht nun von Frankfurt nach Hannover.

 

2007 - Airtours wird 40!

Im Jahr 2007 wechselt nicht nur der Unternehmungssitz, sondern es wird auch ein Jubiläum gefeiert. Die Marke airtours wird 40!
 

2008 - Verantwortung verschiebt sich in einen neuen Geschäftsbereich der TUI


Ende 2008 geht die Verantwortung für die Marke airtours vollständig in den neu gegründeten Geschäftsbereich TUI Luxury über, der eine neue markengerechte Vision und Strategie entwickelt, um das Wachstum der Luxusmarke airtours für unsere exklusiven und anspruchsvollen Kunden voll auszuschöpfen.

 

2017 - airtours wird 50 Jahre alt


Am 9. Oktober 2017 feiert airtours seinen 50 Geburtstag!