Six Senses hat sich als Ziel gesetzt, Menschen zu helfen, in Balance mit der Umwelt und anderen zur Ruhe und ins Gleichgewicht zu kommen. Wieder zu sich selbst zu finden.

Jedes einzelne Six Senses Haus betrachtet es als die oberste Verpflichtung, Verantwortung für die Gesellschaft, für Nachhaltigkeit und für das Wohlbefinden zu übernehmen. Sie alle sind bekannt für ihr charakteristisch-einzigartiges, unkonventionelles Design. Ob Inselresort, Mountain-Hideaway oder Stadt-Residenz – überall sollen Gäste wieder den nachhaltigen Zugang zu sich, anderen und der Welt um sich herum finden können. Seit seiner Gründung 1991 ist Six Senses seinem ganzheitlichen Ansatz treu geblieben. Den vermittelt auch das Logo, eine Pyramide mit sechs Ebenen. Die fünf Sinne Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen sind bekannt. Der sechste Sinn ist die Intuition. Die Vision von Six Senses ist es, diese Sinne in allen Bereichen seiner Hotels, Resorts und Spas anzusprechen.

Six Senses betreibt derzeit 19 Hotels und Resorts sowie 27 Spas in 19 Ländern.  Weitere 34 Hotels und Resorts befinden sich derzeit in der Planungs- und Bauphase. Six Senses ist Teil der IHG® (InterContinental Hotels Group) Familie.


„Nachhaltigkeit ist nicht etwas, das Six Senses tut, sondern das, was wir sind.“

Von Anfang an bestand das Konzept der Marke Six Senses darin, luxuriöse Erlebnisse mit höchster Servicequalität zu bieten und dies auf eine Art und Weise zu tun, die den lokalen Gemeinschaften zugutekommt und gut für die Umwelt ist. Wir haben die Luxushotellerie auf den Kopf gestellt, neu bewertet, was die Gäste wirklich wollen, und unsere Türen geöffnet, um die lokalen Gemeinschaften zu unterstützen und unsere lokale Tierwelt zu feiern. In der heutigen Zeit ist die Nachfrage nach dem authentischen Luxus, den wir bieten, enorm.
Unsere Vision: Neue Verbindungen. Niemand möchte mit zerstörten Gemeinden oder Ökosystemen wieder in Verbindung gebracht werden, daher ist der Schutz und die Verbesserung der Gemeinschaft und der Umwelt eine zentrale Voraussetzung für die Verwirklichung unserer Vision. Nachhaltigkeit ist in alles eingebettet, was wir tun.
Unser Ziel ist es, die Natur und die Gemeinschaften nicht nur zu schützen, sondern sie auch zu verbessern. Wir haben einen Auftrag und hoffen, unseren Gästen zu zeigen, dass wir einen viel größeren Zweck verfolgen als nur Übernachtungen anzubieten.
Unsere Definition von Nachhaltigkeit: für Six Senses ist dies nicht nur ein Modewort, sondern ist in unsere Managementsysteme eingebettet und die Leistung wird anhand von Schlüsselindikatoren verfolgt.
Weiterhin erwecken wir Nachhaltigkeit zum Leben indem wir eine Kultur der Nachhaltigkeit in allen unseren Teams fördern. Dazu gehören Schulungen zu den Themen Abfallvermeidung, Plastik, Gartenarbeit und praktische Tipps, die unsere Gastgeber in ihrem täglichen Leben anwenden können. Monatlich werden Teamveranstaltungen organisiert, die es den Gastgebern ermöglichen, der örtlichen Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Lassen Sie sich inspirieren.


Six Senses Laamu, Malediven

Six Senses Laamu ist das einzige 5-Sterne Resort im nahezu unbewohnten Laamu-Atoll im Süden der Malediven. Nach nur 50 Flugminuten ab Male und einem kurzen Bootstransfer finden Gäste einen noch unberührten Teil der Malediven vor, in dem sich Delfine schon beim Frühstück vom Restaurant aus beobachten lassen. Inselfeeling gehört hier zur Tagesordnung, weshalb Gäste ihre Schuhe auch getrost zu Hause lassen können. Die insgesamt 97 Wasser- und Strandvillen sind aus natürlichen Materialen erbaut und schaffen dennoch eine moderne Atmosphäre.

  • Die Zielgruppe: jeder, der die Ursprünglichkeit der Malediven mehr schätzt als nur eine kurze Anreise von Male. Familien, Paare, Ruhesuchende, Wellenreiter und Taucher mischen sich hier untereinander und freuen sich darüber, dass um sie herum keine weitere Infrastruktur zu sehen oder zu hören ist.
  • Schnorcheln am Hausriff, Surfen auf der Yin Yang Welle oder Tiefseetauchen sind nur einige Beispiele der Freizeitaktivitäten.
  • Nachhaltigkeit: Der Sprung ins Blaue … Auge in Auge mit Schildkröten schwimmen inmitten unberührter Natur und intakter Unterwasserwelt.
    Das „Blue and Green Laamu“ im Six Senses Laamu: Mit vielen aufregenden Aktionen bringt das nachhaltige Resort seinen Gästen die atemberaubende Unterwasserwelt näher und schafft damit ein Bewusstsein für den Schutz des Marinelebens.

Mehr Infos

 

 

Six Senses Ninh Van Bay, Vietnam

Eingebettet in beeindruckende Felsformationen und üppiges Grün, liegt das Six Senses Ninh Van Bay in einer zauberhaften Bucht der gleichnamigen Halbinsel an Vietnams Vorzeigeküste Nha Trang und kann nur per Boot erreicht werden. Glasklares Wasser, weißer Sandstrand und die grüne Berglandschaft im Hintergrund schaffen eine malerische Idylle. Sie sorgen gemeinsam mit der verträumten Landschaft der Ninh van Bay für eine Robinson Crusoe Atmosphäre.

  • 58 rustikale Pool Villen im traditionell vietnamesischen Stil fügen sich harmonisch  und naturgetreu zwischen die pittoresken Felsen, die die Natur in hunderten von Jahren glatt geschliffen hat.
  • Highlight: mit dem Sweet Sixteen Package ab 5 Nächten Aufenthalt jeden Tag ein kostenfreies Erlebnis!
  • Nachhaltigkeit Wasser-Projekte: Im Six Senses Ninh Van Bay hat man sich der Umwelt verschrieben. So werden mit jeder Flasche Mineralwasser, die im Resort verkauft wird, regionale Projekte unterstützt. Dadurch konnte bereits ein Brunnen im Dorf Bong La gebaut werden. Dank dieses Brunnens können sich die Dorfbewohner und die Kinder des Thien An-Schulheims selbst mit sauberem Trinkwasser versorgen.

Mehr Infos

 

 

Six Senses Douro Valley, Portugal

Als die Reisemagazine erneut Lissabon ins Visier nahmen, eröffnete Six Senses einen besonderen Rückzugsort fernab in den Tiefen des Landes im Douro Tal und setzte damit wie so oft ein Zeichen. Verwurzelt und tiefgründig tauchen Gäste im nahe-gelegenen Porto in die wahren Schätze Portugals ein. Ein paar Nächte in der Quinta im romantischen Douro Tal wirken dann regelrecht wie ein Blick hinter die Kulissen Portugals. Zwischen Weinbergen, einsamen Wanderpfaden und aktiven Momenten auf dem Douro teilen die Portugiesen mit viel Leidenschaft ihre Liebe für ihre Heimat. Ein Ort der Geborgenheit, die perfekte Balance zu den unzähligen Aktivitäten, die die Natur dem Douro Tal in die Wiege gelegt hat.

  • Ein Bad im beheizten Indoor-Pool mit Saunagang, eingebettet in die Farbenpracht der Weinreben, mit dem Geschmack der Weinlese auf der Zunge …
  • Highlight: eingebettet in Weinreben am wildromantischen Douro Fluss – für vorausgereiste Weinliebhaber
  • Nachhaltigkeit gefährdete Familien: 100 Gemeindemitglieder profitierten von Lebensmittelspenden an Casa do Povo de Godim. Durch die Organisation Bagos D’ouro erhielten 200 Kinder besseren Zugang zu Bildung. Ein Haus wurde für die Familie gebaut.

Mehr Infos

 

 

Six Senses Ibiza, Spanien

An ihrer Nordspitze hütet Ibiza ein lange verborgenes Geheimnis, die Cala Xarraca mit ihren weißen Felsen und kristallklarem Meer. In dieser magischen Bucht, 30 Autominuten von der quirligen Hauptstadt der Insel entfernt, dauert die goldene Stunde länger als anderswo. Ein so bedeutungsvoller Ort muss geschützt werden, weshalb das Six Senses Ibiza bei seiner Eröffnung im Juli 2021 das erste nachhaltig zertifizierte Resort auf den Balearen war – mit insgesamt 116 Unterkünften, die sich über ein 8 Hektar großes Areal verteilen und in die Konturen der Bucht einfügen. Privatsphäre bieten die Townhouses und Mansions mit verborgenen Terrassen, üppigen Gärten und Privatpools.

  • Spiritualität, Gemeinschaft und die Freude am Leben werden hier neu interpretiert, wie an wenigen Orten der Welt. Ibiza als Ganzjahresziel!
  • Um dies zu erleben, schnürt das Six Senses Ibiza maßgeschneiderte Angebote für alle, die bereit sind, neue Verbindungen einzugehen: mit sich selbst, anderen und der Welt um sie herum.
  • Nachhaltigkeit Plastik Müllsammlung: Erleben Sie Luxus in Form von bewusstem und nachhaltigen Konsum- auf seine besondere Art.

Mehr Infos

 

 

Six Senses Zighy Bay, Oman

Auf der noch immer kaum erschlossenen omanischen Halbinsel Musandam erstreckt sich das Six Senses Zighy Bay vor einer spektakulären Bergkulisse und entlang eines 1,5 km langen Sandstrandes, nur ca. 2 Fahrstunden von Dubai entfernt, aber doch in einer ganz anderen Welt. Das Resort liegt in einer einsamen Bucht, in Nachbarschaft mit einem traditionellen Fischerdorf und ist authentisch und detailgetreu in die umgebende Natur integriert. Es spiegelt ein omanisches Dorf wider, mit schmalen, sandigen und von Dattelpalmen beschatteten Gassen zwischen den einzelnen Villen. Die 82 Unterkünfte sind aus den natürlichen Materialen der Region erbaut, alle mit einem privaten Pool ausgestattet. Versteckte Lage an Traumbucht mit kurzer Anreise über Dubai.

  • Die Zielgruppe ist sehr weit gefächert: absolut familienfreundlich, da alle Villen min. 4 Personen beherbergen können, Kids & Teens Clubs wurden neugestaltet und die Unterbringung der Kinder kostet kaum etwas extra.
  • Ruhesuchende kommen hier außerhalb der Ferienzeiten voll auf ihre Kosten – als auch aktive Wassersportler oder Wellness-Enthusiasten.
  • Nachhaltigkeit Zugang von Frauen zur Bildung: Die Unterstützung erfolgte in Form von Unterrichtsassistenz, Infrastrukturfinanzierung und strategischer Hilfe zur Förderung der Bildung der Schülerinnen an der örtlichen Mädchenschule Sakina Bent Al Hussein

Mehr Infos

 

 

Six Senses Zil Pasyon, Seychellen

Auf Deutsch bedeutet sie „Glückseligkeit“: Félicité. Sie ist eine private Insel, unweit von den Inseln Praslin und La Digue entfernt, und mit einem 20-minütigen Helikopterflug von Mahe oder einer 20-minütigen Speedbootfahrt von Praslin erreichbar. Das Resort Six Senses Zil Pasyon nimmt gerade einmal ein Drittel der Insel ein und besticht somit durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und einer überwältigenden Natur, mit Granitfelsen und malerischen Stränden. Das Grün des Inselinneren lässt sich auf Pfaden erkunden. Mit nur 30 Villen bietet dieses Refugium den Gästen allerhöchste Privatsphäre und zeigt sich im neuen, modernen Six Senses Gewand. Ein Highlight: Insel-Versteck mit höchster Privatsphäre als Standortrundreise – von hier aus geht Inselhopping kinderleicht

  • Ein Highlight findet in der Reisezeit zwischen Oktober und Januar statt: auf dem naturbelassenen Grand Anse (= großer Strand) buddeln die Schildkröten-Muttertiere ihre Eier in den Sand ein und nach ca. 60-90 Tagen können die Babys beim Schlüpfen beobachtet werden.
  • Diese Insel als reine Badedestination zu verkaufen wäre einfach zu schade.
  • Nachhaltigkeit Wiederherstellung des Inselwaldes: 100 Bäume wurden gepflanzt, 15.000 qm Lebensraum wurden geschützt, etwa 40 Gäste unterstützten die Pflanzung – 350 kg Müll wurde gesammelt, der über die Wellen an abgelegene Strände gebracht wurde

Mehr Infos

 

 

Six Senses Yao Noi, Thailand

Zwischen Phuket und Krabi, auf der Insel Yao Noi, befindet sich das Six Senses Yao Noi, inmitten der beeindruckenden Kalksteinformationen der Phang Nha Bay. An diesem einzigartigen Plätzchen Erde umgibt Yao Noi eine ganz besondere Magie, beginnend mit den atemberaubenden Ausblicken, die das Resort auf die umgebenden Felsenformationen bietet. Insgesamt 56 private Poolvillen, allesamt auf Pfählen erbaut und ins saftige Grün der Insel eingebettet, bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre.

  • Sie präsentieren kompromisslosen Lifestyle und bleiben dennoch dem natürlichen Six Senses Stil treu. Als Highlight: ursprüngliches Thailand erleben – ein Inselparadies im Dschungel mit One-Million-Dollar-Ausblick
  • Der Panoramablick vom „Hilltop Reserve“, dem höchsten Punkt des Resorts ist nur eines der Besonderheiten.
  • Nachhaltigkeit Wasserprojekte: 107.176 Menschen haben durch Wasserprojekte und die Installation von Filtersystemen täglich Zugang zu sauberem Trinkwasser

Mehr Infos

 

 

Six Senses Samui, Thailand

Das Six Senses Samui liegt privat auf einer sanft abfallenden Landzunge an der Nordspitze der Insel und bietet dennoch eine gute Anbindung an die touristische Infrastruktur der Insel. Inmitten ursprünglicher, tropischer Vegetation liegen die 66 aus natürlichen Materialen erbauten Villen, in der Flora versteckt und über verwunschene Pfade erreichbar. Ein besonderes Erlebnis ist „Dining on the Rocks“: das mehrfach ausgezeichnete Restaurant verteilt sich auf 10 verschiedenen Ebenen und bietet nicht nur eine ausgefallene, modern interpretierte Cuisine, sondern auch einen überwältigenden Panoramablick auf den Golf von Siam und die vorgelagerten Inseln. Der 2020 erbaute neue ultra-hippe Beach Club mit Pools, Restaurant und Chillout Bar ist das neueste Highlight.

  • Ein besonderes Erlebnis ist „Dining on the Rocks“
  • Tipp: ein Haus für Six Senses Einsteiger, um die Marke besser kennenzulernen mit Zugang zur touristischen Infrastruktur der Insel Samui.
  • Nachhaltigkeit Gemeinschaftliches Engagement: In Zusammenarbeit mit Trash Hero und Gemeindemitgliedern wurden 420 Kilogramm Müll gesammelt.

Mehr Infos

 

 

Six Senses Con Dao, Vietnam

Six Senses Con Dao, besticht durch seine atemberaubende Umgebung und seine Abgeschiedenheit – es ist dennoch in einer knappen Flugstunde von Ho Chi Minh City gut erreichbar. Das Resort liegt im Con Dao Archipel, welches zu 80% aus Marine- und Nationalpark besteht, und bietet damit die perfekte Voraussetzung, ein schon vergessenes, authentisches Vietnam auf höchstem Niveau zu erleben. Genießen Sie  den 1,6 km langen weißen Sandstrand und entspannen Sie vor sattgrünen bewaldeten Hügeln und mit freiem Blick auf das tiefblaue Meer.

  • Hier verschmelzen modernes Design mit Natur: Die Essenz eines traditionellen Fischerdorfs widerspiegelnd, erstrecken sich 50 moderne Pool Villen
  • Absolut schönster Strand von allen Six Senses Häusern – für Kunden, für die ein Traumstrand an allererste Stelle steht.
  • Nachhaltigkeit gemeinschaftliche Bildung: 40 Schüler mit verbessertem Zugang zu Bildung durch angebotenen Englischunterricht

Mehr Infos

 

 

Six Senses Krabey Island, Kambodscha

Six Senses Krabey Island liegt auf einer 12 Hektar großen privaten Tropeninsel fünf Kilometer vor dem Ream-Nationalpark im Süden Kambodschas im Golf von Thailand. Nach 10 Minuten Auto- und 15 Minuten Bootstransfer vom Flughafen Shianoukville erreicht man dieses einzigartige Inselresort mit seinen 40 freistehenden Poolvillen, eingebettet im satten Dschungelgrün.

  • Zu den Höhepunkten der Villen zählen die nachhaltig grünen Wohndächer und die komplette Verglasung – der Bezug zur Natur in jedem Winkel spürbar.
  • Architektonisch aufgegriffen und modern interpretiert wurden Merkmale des traditionellen Khmer-Stelzenhauses und der Wassersiedlungen, aus denen die 170 schwimmenden Dörfer des Landes bestehen.
  • Highlight: kleines Inselparadies für Abenteurer und Entdecker nach einer Indochina-Rundreise

Mehr Infos

 

 

Six Senses Kaplankaya, Türkei

Six Senses hat schon vor über zehn Jahren den Zauber dieser Region, eine Stunde nördlich von Bodrum, gespürt und den Traum des Standortes nie aus den Augen verloren. Das Naturreservat Kaplankaya ist ein riesiges Areal, dessen sanfte Hügel und der Duft des wilden Thymians augenblicklich Ruhe ausstrahlt. Sieben Prozent der Fläche erstklassige Hotels, 93 Prozent dürfen einfach sein, eine zauberhafte, unbebaute Landschaft verbleiben. 144 Zimmer, Villen und Residenzen im modernen Six Senses Stil, umgeben von alten Olivenbäumen und dem Blau der Ägäis. Bodrum mit seinen zweistöckigen weißen Häusern, seiner Kultur um die Weltwunder und seinem Lifestyle ist nur eine kurze Bootsfahrt entfernt.

  • Ein perfekter Rückzugsort an drei Buchten mit kristallklarem Wasser, geschmückt mit liebevoll angelegten Gärten voller Früchte und wilder Kräuter, entlang kunstvoller Pfade vorbei an kichernden kleinen Gästen.
  • Als wenn dies nicht genug wäre findet sich hier auch noch der größte Spa der Welt!
  • Highlight: die türkische Ägäis ganz privat, fernab vom Trubel der Küstenorte – in unmittelbarer Nähe zu archäologischen Ausgrabungen (Weltwunder der Antike, Apollo Temple Didyma etc.)

Mehr Infos

 

 

Six Senses Shaharut, Israel

Die Negev Wüste mit ihrem endlosen Horizont wird auch oft als direkte Verbindung zwischen Himmel und Erde beschrieben. Sie umfasst mehr als die Hälfte des Staates Israel. Im Arava Tal liegt die kleine Gemeinde Shaharut. Genau hier, auf einer Klippe mit Panorama über endlose Felsformationen und Sandfarben, befindet sich das Six Senses Shaharut. Auf 18 Hektar verteilen sich die 58 Villen und Suiten. Und natürlich ein Six Senses Spa. Die Villen sind nicht nur von den hier zu findenden Steinen inspiriert – sie sind aus ihnen gebaut. Die Farbgebung und die Außenanlagen mit Kakteen und heimischen Wüstenblumen passen sich der natürlichen Umgebung an. Der Sonnenuntergang verschmilzt mit dem Orange der Dünen – der Himmel wird zum tiefdunklen Firmament. Bei diesem Szenario wundert es nicht, warum diese Region Shaharut genannt wird. Übersetzt bedeutet es genau den Moment kurz vor Einbruch der Dämmerung. Und nachts in der Wüste?

  • Ein Sternenhimmel zum Träumen: Vielleicht von historischen Schätzen des Medianiter Stammvolkes oder den besonderen Erlebnissen für alle Sinne.
  • Von Eilat´s neuem International Airport Ramon ist Shaharut bequem in nur 45 Autominuten erreichbar. Tel Aviv und Jerusalem sind mit dem Auto dreieinhalb Stunden entfernt. Vom Ort Petra im benachbarten Jordanien aus sind es drei Stunden.
  • Highlight: es gibt keinen perfekteren Ort, um in die magische Natur Israels einzutauchen – Kamele, Kibbuz und ein wahrlich funkelnder Sternenhimmel sind zum Greifen nahe.

Mehr Infos

 

 

DER SCHNELLSTE WEG ZU IHRER NÄCHSTEN REISE

Für weitere Informationen oder für ein Angebot steht Ihnen Ihr airtours Reisebüro oder das airtours Service Team gerne zur Verfügung. Damit Ihre nächste airtours Reise zu einem einzigartigen Erlebnis wird.

AIRTOURS SERVICE TEAM

Aktuell erreichen Sie uns über die folgende eMail serviceteam@airtours.de, über unseren Rückrufservice oder telefonisch von Montag bis Freitag: 09 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr unter +49 511  567 8619

Mehr Informationen zum Thema TUI Nachhaltigkeit finden Sie auf www.tui.com/tui-nachhaltigkeit.

airtours


Service