Afrika

Das ist Luxus: Unterm Himmel Afrikas

Wie gut, dass es keinen Kronleuchter gibt. Keinen Marmor, keinen Fernseher, nicht mal eine Klimaanlage. Neben dem Himmelbett flackern Öllampen und hoch oben hat der Liebe Gott längst die Sterne über Afrika angeknipst. Unter dem Bett sind nur die gehobelten Balken der Plattform, auf denen es steht: sechs Meter über der Erde Botswanas im Okavango Delta.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mapbox zu laden.

Inhalt laden

Erst schaut der Wind vorbei, knistert ein wenig mit dem Laub der Bäume der Umgebung. Unten raschelt und knackt es, Schritte nähern sich und werden wieder leiser, bis sie ganz von der Wildnis verschluckt sind. Und endlich ist es einen Moment lang ganz und gar still, dass man sogar das Fauchen der Flamme einer der Öllaternen hören kann. Bis plötzlich die Erde vibriert: Besuch ist gekommen. Elefanten haben ihr Nachtlager unter dem Podest des „Star Bed“ im Abu Camp aufgeschlagen, knacken mit den Ästen, scheinen sich im Flüsterton miteinander zu unterhalten.

Ob es sich während so einer Nacht wunderbar schlafen lässt? Nein, ab und zu nur. Die meiste Zeit ist man wach, horcht – in die Umgebung und in sich hinein. Was für ein Glück, dass es genau so ist. Man hätte sonst etwas von diesem Erlebnis verpasst, von einer behüteten Nacht in einem sogenannten Sleep-out im Freien in Afrikas Wildnis weit abseits der Lodge.

Was man mitnimmt, womit man nach Hause reist? Mit Bildern und Geräuschen im Kopf, die bleiben werden. Dafür braucht es kein klassisches Accessoire eines Grand Hotels, keinen Kronleuchter, keinen Marmor. Nur ein Himmelbett, die Sterne, ein paar Elefanten. Und jemanden, der die Idee hatte, so etwas zu inszenieren. Das ist Luxus.

© Fotos: Dana Allen, PhotoSafari-Africa.net (5), CrookesAndJackson.com

Unsere Angebote in Botswana

Sleep-outs oder Star Beds gibt es inzwischen in mehreren Lodges im südlichen Afrika. Buchbar sind sie über das Private Travel Team von airtours.

Zu den Angeboten

Reisebüro finden

©Foto: Dana Allen, photosafari-africa.net

Helge Sobik

Helge Sobik ist weit gereister Autor von mehr als 30 Büchern und begibt sich für uns auf die Suche nach dem ganz besonderen Luxus.

airtours


Service