USA

Update: New York

Alles Neu! Die spannendsten Eröffnungen, Ausstellungen und Projekte in New York

Weitblick auf das Herz der Stadt

Keine Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre liegt höher: Auf 345 Metern bietet The Edge spektakuläre Ausblicke auf New York. Im Frühling wird die Terrasse mit Glasboden und Champa-gnerbar eröffnet. Sie krönt Manhattans neues Luxusviertel, die Hudson Yards im Westen der Stadt. Seit 2019 finden sich dort edle Designerboutiquen und das Kulturzentrum The Shed.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frische Rundblicke bietet auch die Grande Dame der New Yorker Skyline: Das Empire State Building hat im 102. Stock eine neue Plattform mit 360-Grad-Blick.

Rückzug mit Komfort und Stil

Mitten im Trubel des Times Square hat das erste Luxushotel eröffnet: Kaum
hat der Gast The Edition betreten, empfängt ihn dort himmlische Ruhe. Hinter dem Konzept steht Ian Schrager, Hotel-Papst und Mitbegründer des legendären Studio 54. Entsprechend überzeugen auch die vier Restaurants und Bars des Hauses, etwa das 701 West von Sternekoch John Fraser. Buchen können Sie The Edition hier!

Auf die entspannende Kraft der Natur setzt dagegen das neue 1 Hotel Brooklyn Bridge: Weil es direkt an einen Park am East River grenzt, erlaubt das Luxushotel nicht nur fabelhafte Aussichten auf Manhattan und die Brooklyn Bridge, sondern auch ins Grüne. Das Design ist ein spannender Mix aus warmen Holztönen und urbanem Industriedesign, vom Dach mit Bar und Pool reicht der Blick bis zur Freiheitsstatue. Buchen können Sie das 1 Hotel Brooklyn Bridge hier!

Alt trifft neu

Eine Bühne für Newcomer und Klassiker bietet die renommierte schwedische Fotogalerie Fotografiska, die gerade im Flatiron District eine Dependance eröffnet. Auf sechs Stockwerken werden Ausstellungen in einem behutsam renovierten, denkmalgeschützten Haus gezeigt, etwa Bilder der Starfotografin Ellen von Unwerth. Galerie mit Shop und Restaurant; www.fotografiska.com

Literarisches Kleinod

Kaum ein Neubau in New York erhielt so einhelliges Kritikerlob wie die Hunters Point Library in Queens. Der Büchertempel besticht durch lichte Innenräume mit Panoramafenstern, hellem Holz und Designerstühlen. Der Clou: Besucher haben von dort einen fantastischen Blick auf die Skyline von Manhattan. Die Bücherei mit Dachterrasse und Café liegt direkt am East River.

Große Bühne für die Kunst

Das Museum of Modern Art hat endlich wieder geöffnet! Um die Vielfalt der Sammlung zu zeigen, entstand ein spektakulärer Erweiterungsbau. Zusätzlich wechselt das Museum alle sechs Monate ein Drittel seiner Bilder aus. Viel Neues präsentiert auch das Metropolitan Museum of Art, darunter Ausstellungen über Mode und chinesische Kunst. Zu seinem 150. Geburtstag erhielt das Haus zahlreiche bedeutende Schenkungen. Sie werden die Ausstellungsräume „dramatisch verändern“, verspricht Direktor Max Hollein.

Luxusurlaub in New York
Wohin geht’s?
Von wo?
Wer kommt mit?
13.08.2022 – 11.10.2022
Was ist wichtig?
Angebote finden

Titelbild: Die Edge-Aussichtsplattform

© Fotos: Related-Oxford, Nikolas Koenig (6), Rendering by Cetraruddy, Paul Warchol (3), Iwan Baan

Stand der Informationen: 23.12.2019. Die verbindliche Beschreibung der bei airtours buchbaren Leistungen finden Sie in der Buchungsstrecke der tui.com.

Unsere Angebote in New York

New York erneuert sich ständig. Zeit für ein Update vor Ort!

Zu den Angeboten

Reisebüro finden

Bild: ©Related-Oxford

airtours

Hier schreibt die Redaktion von airtours.

airtours


Service