Afrika

Victoriafälle: Afrika wie im Rausch

Etwas mulmig ist einem schon zumute, wenn der Außenborder aufdreht und die Nussschale von Boot immer näher an die Kante fährt, hinter der es 110 Meter in die Tiefe geht. Eine Fahrt ans donnernde Weltnaturerbe ist die große Attraktion auf der Sambia-Seite der Victoria Falls.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Getoppt wird das Erlebnis nur noch vom Bad im Devil‘s Pool. Das kleine Felsenbecken bietet bei niedrigem Wasserstand Badespaß im Rausch der Fälle, denn unmittelbar hinter dem natürlichen Bassin schießt eine brüllende Wasserwand abwärts. In den Nebelwolken, die aus dem Tal emporgeschleudert werden, spannen sich gleich mehrere perfekte Regenbogen hinüber nach Simbabwe. Der Regenwald, der sich dort an die Felswände saugt, ist ganz buchstäblich einer, rund um die Uhr prasselt es auf Besucher und Affen, die über ihnen durchs Geäst toben, nieder.

Bekannt in Europa machte die Fälle einer der ersten Reise-Influencer: Nachdem der schottische Missionar David Livingstone sich am 16. November 1855 den Fällen genähert hatte, schrieb er in sein Tagebuch: „Die Eingeborenen nennen das Naturwunder, dem sie aus Furcht nicht gerne nahekommen, ,donnernder Rauch‘ und diese Benennung kann nicht anders als passend gefunden werden.“ Diese Beschreibung verbreitete sich wie Donnerhall in Europa und noch im 19. Jahrhundert kamen die ersten Touristen. Nahe den Fällen ist mit Victoria Falls ein heute quirliges, modernes Dörfchen entstanden. Es gibt aber auch noch die vornehmen Hotels aus der Kolonialzeit. Den Nachmittagstee kann man sich hier von livrierten Kellnern servieren lassen. Und am Horizont den donnernden Rauch betrachten!

Das Victoria Falls Hotel liegt direkt an den Wasserfällen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mapbox zu laden.

Inhalt laden

Der besondere Tipp

Oberhalb der Fälle hat der Sambesi eine weit verzweigte Wasserwelt mit zahlreichen Inselchen geschaffen, Heimat von vielen Flusspferden, Krokodilen und seltenen Vogelarten. Oft finden sich auch Elefanten ein. Fluss-Cruises werden sowohl von der Sambia- wie der Simbabwe-Seite aus angeboten.

Luxusurlaub in Simbabwe
Wohin geht’s?
Von wo?
Wer kommt mit?
28.11.2022 – 26.01.2023
Was ist wichtig?
Angebote finden

Titelbild: Viktoriafälle am Morgen

© Fotos: Dietmar Denger (6)

Stand der Informationen: 03.12.2019. Die verbindliche Beschreibung der bei airtours buchbaren Leistungen finden Sie in der Buchungsstrecke der tui.com.

Erleben auch Sie die Victoriafälle

Auch in Simbabwe haben wir eine feine Auswahl an Hotels getroffen. Alle bieten Safaris und Reisen zu den Victoriafällen an.

Zu den Angeboten

Reisebüro finden

Dietmar Denger

Dietmar Denger reist als Reporter und genialer Fotograf schon seit vielen Jahren durch die Welt. Hier stellt er seine Lieblingsorte vor.

airtours


Service